Rosen- und Schoggiverkauf

Rosen (Foto: Marianne Haab)
So. 20.03.2022, 08.30 bis 16.00 Uhr
Kirchgemeindehaus Kreuz, Zentralstrasse 40, 8610 Uster
Als Alternative zu den Rosen wird neu auch Schokolade angeboten – beim Sehen und Handeln in der Passionszeit. Fairtrade-Schokolade macht nicht nur uns als Konsumierende glücklich, sondern auch die Produzentinnen. Durch den Verkauf von Kakaobohnen können Kleinbäuerinnen und ihre Familien ihr Leben nachhaltig verbessern. Mit der Schokoladen-Aktion können wir die Vorteile des Fairtrade Labels darlegen und auf die prekäre Situation der Kleinbauern im Süden hinweisen. Die Schokolade stellt eine Verbindung zu den Tätigkeiten von Brot für alle, Fastenopfer und «Partner sein» her. Diese Organisationen setzen sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein und unterstützen die Anliegen und Rechte der Bauernschaft.
Die Schokolade stammt aus der Manufaktur Schönenberger in Luzern. Sie wiegt 30 Gramm und wird zum Solidaritätspreis von fünf Franken pro Tafel abgegeben.
Kontakt: Pfrn. Bettina Wiesendanger
Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon*
E-Mail*
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)